Segeln in Schweden

Starboot aus SchwedenSchweden ist nicht nur auf dem Land ein schönes Urlaubsgebiet, sondern auch auf dem Wasser. Schon lange es unter den Segeln kein Geheimtipp mehr, dass Schweden sich auch gut mit dem Boot erkunden lässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob nun die Ost- oder die Westküste entlang gesegelt wird. Es gibt immer viel zu sehen und die Natur Schwedens ist überall schön und sehenswert. Die schwedischen Schären sind für viele Segler einfach ein Traum, der endlich in Erfüllung geht. Darüber hinaus können vom Wasser aus die Schlösser, Burgen und Feststunden bewundert werden. Besonders schön sind die Schären vor allem vor Stockholm.

Aber auch nördlich von Göteborg gibt es unberührte Natur und einzigartige Landschaften zu sehen. Wer es dann auch noch nach Gotland und Visby zur Mittelalterwoche schafft, kann sich einfach nur noch glücklich schätzen. Es besteht aber auch die Möglichkeit im Bottnischen Meerbusen vor Schwedisch Lappland zu segeln und dann an Land zu gehen. Hier kann dann unter anderem die Hohe Küste erforscht werden. Wer dies nicht möchte, kann sich auch für einen Törn durch den Stockholmer Schärengarten entscheiden. Hier finden sich unter anderem die Inseln Finnhamn, Grinda, Utö und Sandhamn. All diese Inseln bieten den Besuchern nicht nur eine Menge Restaurants und Bars, sondern auch Naturerlebnisse und Aktivitäten.

Dem Mittelalter auf der Spur

Das mittelalterliche Schweden kann durch einen Besuch der Inseln Gotland und Öland näher kennengelernt werden. Hier warten dann unter anderem auch die Wikingersiedlungen. Vor allem der schwedische Sommer ist her einfach schön. Und wie bereits erwähnt finden auch die Mittelalterwochen statt. Ein Erlebnis für die ganze Familie, dass man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Köstlichkeiten aus Schweden

Die schwedische Westküste ist ideal für alle Segler, die auch das kulinarische Schweden entdecken wollen. Hier können Schalentiere, Hummer, Austern und Garnelen in unterschiedlichen Variationen verspeist werden. Da fällt der Weg aufs Boot sicherlich so manchen wieder schwer. Wer aber während eines Segeltörns einfach die Nase von Wasser und Meer voll hat, kann sich auch unter www.interdomizil.de die passende Unterkunft suchen. Denn schließlich muss man ja nicht den gesamten Urlaub auf dem Boot verbringen.

photo by: jthoeny