Urlaub im Land von Elch und Co.

Schweden gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Das ist aber nicht immer so gewesen. Erst in den letzten Jahren hat sich der Trend dahingehend entwickelt, dass sich viele Menschen einfach für dieses Land und die Leute entschieden haben. Und bis jetzt musste das auch noch niemand bereuen. Denn Schweden ist einfach schön. Vor allem Naturfreunde werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Hier gibt es zahllose Wälder und Seen. Ein Schweden Urlaub ist also einfach ideal, um möglichst erholsam seinen Urlaub verbringen zu können.

Angeln in Schweden

Vor allem Angler werden von Schweden begeistert sein. Hier warten nicht nur 96.000 Seen, sondern auch eine Küste, die mehr als 9.000 Kilometer lang ist. In den Gewässern des Landes tummeln sich zahlreiche verschiedene Fischarten. Dazu gehören unter anderem Forelle, Lachs, Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Rotauge und Schleie. Vor allem im Frühling werden die Anglerherzen höher schlagen. Denn dann ist es nämlich besonders günstig einen großen Fisch an Land zu ziehen. Viele Orte verfügen auch über explizite Karten, auf denen die besten Angelplätze verzeichnet sind. Ein Urlaub in Schweden kann also auch für Angelfreunde zu einem wirklichen Erlebnis werden.

Elche und Schweden

Die Elche sind wohl die traditionellsten Tiere Schwedens. So finden sich im Land selbst auch eine Menge Elchparks, die es den Besuchern ermöglichen, einfach mal einen genauen Blick auf die Tiere zu werfen. Der größte und zugleich auch schönste Elchpark findet sich in der småländischer Natur. Der Grönåsens Elchpark ist ideal für einen Familienausflug. Hier kann auch eine Elchsafari unternommen werden. Aber auch im Elchland Laganland kann man diese wunderschönen Tiere bestaunen. Hier gibt es aber noch eine Menge mehr zu sehen und zu erleben.

Die Schweden und ihre Feste

Die Schweden sind bekannt für ihre Feste. Wer einen Urlaub in dieses Land plant, sollte sich auch im Vorfeld ein wenig über anstehende Feierlichkeiten informieren. Das wohl bekannteste unter ihnen ist das Mittsommer-Fest. Aber auch jährliche Walpurgisnacht am 30.April sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Hier sollen auch immer wieder fremde Wesen und Gestalten zu sehen sein.